Neue Kolleg*innen in Stadtteilzentren und Nachbarschaftshäusern gesucht!

Referenten/Referentin für Soziale Stadtteilentwicklung / Gemeinwesenarbeit

Die Landesarbeitsgemeinschaft Soziale Brennpunkte Hessen e.V. (LAG) in Frankfurt am Main hat zum 01.01.2019 eine Stelle für eine/n Referenten/Referentin für Soziale Stadtteilentwicklung / Gemeinwesenarbeit zu vergeben.

Kernaufgaben:

  • Beratung von Kommunen und sozialen Trägern bei der Umsetzung von Förderprogrammen zur sozialen Stadtteilentwicklung / Gemeinwesenarbeit in Hessen (hier insbesondere der beiden För-derprogramme Soziale Stadt und Gemeinwesenarbeit)
  • Planung und Durchführung von Fortbildungs- und Vernetzungsveranstaltungen
  • Verfassen von Berichten, Stellungnahmen, Auswertungen und Veröffentlichungen
  • Zusammenarbeit mit Ministerien, Verbänden, Netzwerken
  • Fachpolitische Interessensvertretung, Fördermittelakquise, Öffentlichkeitsarbeit

Bewerbungsschluss: 16.09.2018

zur Stellenausschreibung

Gesucht wird für IN VIA Rostock e.V. eine(n) Geschäftsführer(in)

IN VIA Rostock ist anerkannter Träger der Kinder- und Jugendhilfe in Rostock und seit 26 Jahren in der Entwicklung und Umsetzung sozialer Projekte und Aufträge tätig. Er ist ein Standort des IN VIA Diözesanverbandes zusammen mit IN VIA Hamburg und Lübeck.

zur Stellenausschreibung

Gemeinwesenarbeit in Freiburg

Das Nachbarschaftswerk e.V. ist Träger stadtteilbezogener sozialer Dienstleistungen in Freiburg.
Wir suchen für das Aufgabenfeld der Gemeinwesenarbeit im Freiburger Quartier Auggener Weg / Lindenwäldle zum 1. November 2018 oder nach Vereinbarung eine/n Sozialarbeiter/in
oder Sozialpädagoge/in 50% Deputat, Vergütung nach TVöD S11b, vorerst befristet bis 31.12.2019
Ihre Aufgaben:

  • Aktivierung und Unterstützung von Bewohner/innen mit deren Anliegen
  • Durchführung von Bewohnerversammlungen
  • Netzwerkarbeit und Kooperationen im Stadtteil
  • Organisation und Moderation von Veranstaltungen und Festen
  • Soziale Stadtteilentwicklung und Projektarbeit/-akquise
  • Begleitung von Ehrenamtlichen
  • Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit, Konzeptentwicklung, Projektanträge, Evaluation

zur Stellenausschreibung

Für unser BENN-Team in Berlin Hohenschönhausen Nord suchen wir ab sofort eine Teamleitung

Die SozDia Jugendhilfe, Bildung und Arbeit gGmbH ist eine Tochtergesellschaft der SozDia Stiftung Berlin – Gemeinsam Leben Gestalten. Die Stiftung ist Träger zahlreicher Einrichtungen der Kinder- und
Jugendhilfe, insbesondere Kindertagesstätten, Einrichtungen der Hilfen zur Erziehung, Gemeinwesen und Jugendfreizeiteinrichtungen, in Berlin Lichtenberg, Treptow-Köpenick und Brandenburg.
Als Träger eines der 20 senatsgeförderten BENN-Vor-Ort-Teams (BENN – Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften) haben wir dabei sowohl die „alten Nachbar*innen“ im Bereich Hohenschönhausen-
Nord sowie die „neuen Nachbar*innen in vier Unterkünften für Geflüchtete in dieser Region im Blick.
Ziel ist es, durch aufsuchende, aktivierende Arbeit zivilgesellschaftliches Engagement zu stärken und auszubauen, nachbarschaftliches Miteinander zu verbessern und Geflüchtete dabei zu unterstützen, ihr
Leben selbstbestimmt zu gestalten und gesellschaftliche Teilhabe zu fördern. Die Arbeit am Standort läuft bereits seit Anfang 2018.
zur Stellenausschreibung