Neues Inklusionsprojekt gestartet

Wir freuen uns außerordentlich, dass der Stiftungsrat der LOTTO-Stiftung Berlin in seiner Sitzung vom 28. Februar 2018 dem VskA e.V. den Zuschuss zur Finanzierung des Projektes „Stadtteilzentren inklusiv!“ bewilligt hat. Das Projekt wird gemeinsam mit dem Inklusionsunternehmen GETEQ nueva umgesetzt. Dem VskA und seinen Mitgliedsorganisationen wird damit ermöglicht, inklusive Stadtteilarbeit weiterzuentwickeln und auch künftig stark voranzutreiben. Das Projekt ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg in eine inklusive Stadtgesellschaft in Berlin. Vielen Dank an den Stiftungsrat und alle Unterstützer*innen!

Hier finden Sie mehr Informationen zum Projekt.

Das Projekt ist mit einem Aufruf zur Beteiligung gestartet. Berliner Nachbarschaftshäuser und Stadtteilzentren – Mitgliedsorganisationen des VskA – können sich noch bis zum 14. Mai 2018 für eine Teilnahme bewerben.
Wenn Sie Interesse an einer Teilnahme haben und mehr Informationen zur Bewerbung benötigen, wenden Sie sich bitte an Lena Hoffmann, Telefon: 030 – 864 214 74, E-Mail: stz-inklusiv@vska.de