on the move – internationale Jahrestagung Stadtteilarbeit 2016

Die Konferenz „On the Move – At Home in the World“ beschäftigt sich mit den Entwicklungen von Flucht und Migration als globalem Phänomen und den hieraus entstehenden Herausforderungen. Hierfür haben wir ein vielfältiges und spannendes Programm zusammengestellt, welches den Blick ländervergleichend auf die Bedingungen und Möglichkeiten der Gemeinwesenarbeit im Bereich von Flucht und Migration richtet. In Vorträgen und Podiumsdiskussionen kommen nationale und internationale ExpertInnen zu Wort. In Workshops werden praktische Ansätze diskutiert und Best Practice Beispiele vorgestellt. Einrichtungsbesuche eröffnen die Möglichkeit, Praxisbeispiele in Berlin kennenzulernen und mit den Mitarbeitenden vor Ort ins Gespräch zu kommen.

Der Teilnahmebeitrag für IFS Mitglieder (Early Bird) beträgt 350,- EUR und für VskA Mitglieder (Early Bird) 250,- EUR (den Differenzbetrag zu 350,- EUR übernimmt der Verband des VskA). Nicht-Mitglieder zahlen 400,- EUR.

Wir wünschen Ihnen nun viel Freude beim Entdecken unserer Konferenzinhalte.