MGH – kommunikativ & digital

Die Digitalisierung birgt riesige Chancen für eine gerechtere und fortschrittliche Gesellschaft. Um diese zu nutzen, braucht es mehr als den Ausbau technischer Infrastruktur. Alle müssen aktiv teilhaben können – und dafür die richtigen Rahmenbedingungen und notwendigen digitalen Kompetenzen besitzen.

Die Angebote des VskA richten sich insbesondere an diejenigen Häuser, die bislang nicht oder nur schwer durch das MGH-Corona-Projekt des BMFSFJ erreicht wurden, soll aber auch die „Pioniere der Digitalisierung“ nicht aus dem Blick verlieren. Auch MGH, welche bereits intensiv Kommunikation und Arbeitsprozesse digitalisiert haben, werden in ihren Ansätzen gestärkt und qualifiziert.

Im Projekt „MGH – kommunikativ & digital“ werden fachlicher Austausch und Freude am digitalen Tun verbunden und dadurch motiviert, die Möglichkeiten der Digitalisierung dauerhaft für eine zeitgemäße und qualitativ hochwertige MHG-Arbeit zu nutzen.

Die MGH-Koordinator:innen können wichtigen Multiplikator:innen für die aktive Gestaltung der digitalen Gesellschaft sein. Sie können verantwortungsbewusste Digitalisierung vorleben und digitale Anlässe schaffen, damit Menschen nicht nur passiv digitale Angebote konsumieren, sondern aktiv nutzen und gestalten.

Wenn Sie Fragen haben oder als MGH sich beraten lassen möchten, melden Sie sich gerne bei uns unter mgh-digital@vska.de und 0176 50 84 02 48 (ab 09. März)

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Jugend und Frauen.

Terminplan

Termine und Informationen zu Beratungs- und Schulungsangeboten

Arbeitshilfen

Ideen und Kreativität

eine Sammlung von Arbeitshilfen, Tipps und Tricks für digitales Arbeiten in Mehrgenerationen- und Nachbarschaftshäusern