Workshop Barrierefrei Kommunizieren im Internet

In den nächsten Monaten bietet der VskA Workshops zu social media und Internet für Stadtteilzentren und Nachbarschaftshäuser an.

Der erste Workshop findet zum Thema „Barrierefrei Kommunizieren in Internet und Social Media“ am 05. Juli 2017 statt.

Computer und Internet sind sehr wichtig für Menschen mit Behinderung, da behinderungsbedingte Einschränkungen ausgeglichen werden können. Durch die Digitalisierung vieler Lebensbereiche haben sich neue Teilhabemöglichkeiten für Menschen mit Behinderung entwickelt. Damit Menschen mit Behinderung im Internet surfen und digitale Dokumente bearbeiten können, müssen diese jedoch barrierefrei programmiert bzw. gestaltet sein. Der Workshop gibt einen Einblick in die Grundlagen des barrierefreien Internetsund der Barrierefreien Informationstechnikverordnung (BITV 2.0). Ganz praktisch wird gezeigt, was jeder – ganz ohne programmiertechnische Kenntnisse – zur Barrierefreiheit beitragen kann: Wir zeigen, wie man Inhalte im Internet und Office- (Word, Excel, Powerpoint) sowie PDF-Dokumente barrierefrei gestaltet, z. B. durch die Verwendung von Überschriftenformatierungen und das Einfügen von Alternativtexten.

 

Thema: Barrierefrei Kommunizieren in Internet

Termin: 05. Juli 2017 von 9 – 15 Uhr

Ort: tjbfg, barrierefrei kommunizieren!, Wilhelmstraße 52, 10117 Berlin

Die Teilnahmegebühr beträgt 10 € und die Teilnehmer*innenzahl ist auf 15 begrenzt.

Anmeldung: https://goo.gl/forms/bkj2i3pa2xirsfDs2